Home » Insights » Europäische Wohnungsmodernisierer & Heimwerker und der Einfluss von COVID-19

Europäische Wohnungsmodernisierer & Heimwerker und der Einfluss von COVID-19

Auswirkungen der Coronakrise auf die DIY- und Heimwerkerbranche in Europa

Da sich die Welt derzeit fast täglich ändern kann, ist die menschliche Fähigkeit, sich anzupassen und auf veränderte Umstände zu reagieren, derzeit besonders wichtig. Wir helfen unseren Kunden, indem wir die Erkenntnisse liefern, die sie benötigen, während wir gemeinsam die Pandemie überstehen müssen.

Aus gegebenem Anlass untersucht unsere Gruppe im Jahr 2020, wie sich COVID-19 auf das Verbesserungsverhalten der Verbraucher ausgewirkt hat. Dies geschieht über monatliche Befragungen von USP Marketing Consultancy in 11 europäischen Ländern, die z. B. Folgendes klären:

  • Nehmen sich die Verbraucher während der Pandemie mehr Renovierungsarbeiten vor?
  • Welche Arten von Arbeiten machen sie aktuell häufiger?
  • Fühlen sie sich wohl beim Besuch von Baumärkten?
  • Verbessern sich ihre DIY-Fähigkeiten, wenn sie mehr Zeit zu Hause verbringen?

Warum diesen Bericht bestellen?

Das Verbraucherverhalten verändert sich derzeit rapide. Um sich an ihre Vorlieben und Kaufmuster anzupassen, halten wir es für ratsam, Ihren Endkunden monatlich zu untersuchen. Durch monatliche Messungen können Sie auf aktuelle Veränderungen reagieren.

In dieser unsicheren Zeit ist es von Vorteil, verlässliche und aktuelle Marktinformationen zu haben. Unser Bericht basiert auf 400 Verbraucherinterviews pro Monat und Land.

Mit diesem Bericht wissen Sie, wie sich der Markt (Ihre Endkunden) entwickelt. Sie können sich einen Teil des Berichts kostenlos ansehen. Wenn Sie die 4 verfügbaren Ausgaben (Mai, Juni, Juli, August) erhalten möchten, betragen die Gesamtkosten 950 €.

Hier finden Sie den zugrundeliegenden Fragebogen und weitere Informationen zu den Studien.